Objektbericht: Schönblick Residence, Zell am See

Die beeindruckende Schönblick Residence mit insgesamt 21 stilvollen Apartments liegt in idealer Südlage nahe dem Zentrum von Zell am See mit traumhaftem Blick auf das Kitzsteinhorn, eine der wohl schönsten Regionen in den österreichischen Alpen.
Sehr großes Augenmerk wurde auf eine landschaftsbezogene Architektur unter Verwendung heimischer Materialien gelegt. Somit zeichnet sich das Objekt durch einen zeitgemäßen, alpenländischen Baustil aus.
Sämtliche trockenen Innenausbauarbeiten wurden in sorgfältigster und professionellster Arbeit von den Monteuren der Perchtold Trockenbau Gmunden GmbH unter der Projektleitung von Alois Kramer durchgeführt.
Eine besondere Herausforderung stellte die Verlegung der Heradesign-Decke (Holzwolle-Akustikplatten) dar. Um die optimale Akustik dieser Decke gewährleisten zu können, ist eine exakte, direkte Montage unabdingbar.
Die hochwertige Akustiklösung aus Holzwolle eröffnet eine nahezu uneingeschränkte Gestaltungsvielfalt und leistet einen konsequenten Beitrag für die Schaffung von ökologisch-lebenswerten Räumen.
Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Verbesserung der Raumakustik, herausragende Schallabsorptionswerte, guter Brandschutz, Wärmedämmung und zeitloser Designcharakter.
Wir freuen uns, dass wir bei diesem Objekt wieder einen kleinen Beitrag zum Umweltschutz leisten konnten und wünschen allen künftigen Gästen der Schönblick Residence einen erholsamen und traumhaften Aufenthalt.
Baubeginn:  Frühjahr 2017
Fertigstellung:  Sommer 2018
Bauherr:  Absolut Real Estate Developement & Investment GmbH, Mittersill
Architekt:  Feuersinger Planung u. Projektmanagement GmbH, Mittersill

 

Verbaute Flächen:

  • 7.000 m² GKB-Platten
  • 2.500 m² GKF-Platten
  • 240 m² Decken
  • 130 m² Heradesign-Decke