Objektbericht: Hotel Le Meridien, Wien

Das Designhotel Le Meridien im Herzen Wiens ist eine faszinierende Symbiose aus Alt und Neu. Nach dreizehn Dienstjahren hat sich das Le Meridien ein kleines Facelift verdient: Angenehm, gelungen, zeitlos schön und irgendwie angemessen ist’s geworden. Mit echtem Wow-Effekt.
Unter der Teil-GU von Perchtold Trockenbau Wien GmbH wurde frisch renoviert und individualisiert.

Wir waren somit federführend in den Bereichen Abbrucharbeiten, Fliesenleger, Trockenbau, Maler, Bodenleger und Tischlerarbeiten.
In einer Gesamt-Bauzeit von nur 14 Wochen wurden dabei über 1,1 Millionen Euro umgesetzt.

Die Hauptbauzeit im Sommer belief sich auf 11 Wochen. In Schichtbetrieb und mit teilweise über 40 Mann gleichzeitig auf kleinstem Raum wurde das beinahe Unmögliche möglich gemacht. Eine stolze Leistung! Freude bei allen Beteiligten! Großes Lob an unsere Monteure!

Baubeginn: KW 25/16 – KW 34/16
Fertigstellung: KW 02/17 – KW 04/17

Bauherr: MHP Hotel am Burggarten GmbH, Wien
Baumanagement: BEHF Architects Ebner Hasenauer Frenczy ZT GmbH, Wien
Projektleitung: Ernst Haubenwallner

Verbaute Flächen:

  • 50 Tonnen Abbruch
  • 3.500 m² Diamantplatten
  • 4.000 m² GK-Platten
  • 2.000 m² Wandbeschichtungen
  • 850 m² Fliesen- und Kunststeinplatten
  • 700 m² Teppich- und PVC-Beläge
  • 50 m² Messingwand- und -deckenverkleidung im Windfang
  • und viele weitere Besonderheiten
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com