Ausbildungszentrum Oberrain, Unken – BT 4 Mädchenheim und K Wohnen Neu

//Ausbildungszentrum Oberrain, Unken – BT 4 Mädchenheim und K Wohnen Neu

Ausbildungszentrum Oberrain, Unken – BT 4 Mädchenheim und K Wohnen Neu

Beginn: Jänner 2016

Fertigstellung: April 2017

Auftraggeber: anderskompetent GmbH, Unken

Architekt: Zinterl Architekten ZT GmbH, Graz

400 m² Akustik-Deckenverkleidung LIGNO-Trend

460 m² glatte Gipsdecken

120 m² gelochte Gipsdecken

200 m² Metalldecken

200 m² Heradesign

 

Herzlich Willkommen bei der anderskompetent gmbH!

Herzlich Willkommen im Schloss Oberrain, einem denkmalgeschützten Objekt, das im 14. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt wurde.

Oberrainanderskompetent hat ein ganz großes Ziel:

Menschen, die anders sind, kompetent zu machen.

Eben anders kompetent!

Die Hauptaufgabe der anderskompetent gmbH ist es, Menschen mit Handicaps den Zugang zur Arbeit, als einen der wichtigsten Faktoren für ein selbstbestimmtes und erfülltes Leben, zu ermöglichen. Die Grundlage dazu stellt eine entsprechende Ausbildung dar.

Etwas anders war auch diesmal die Art der Trockenbauarbeiten.

Auf Wunsch des Bauherrn kamen zusätzlich zu den herkömmlichen Deckenarten aus Gips und Metall die LIGNO-Holz-Decke zur Ausführung. Eine Alternative für Geschossdecken in Massivholz, wenn es um architektonische Qualität und bautechnische Leistungsfähigkeit geht. Mit den Brettsperrholz- Rippenelementen entstehen hervorragend schalldämmende Deckenbauteile, die eine ganz besonders hochwertige fertige Untersicht in Echtholz mitbringen – selbst wenn erhöhter Feuerwiderstand gefragt ist.

Die besondere Herausforderung bei der Montage dieser Decke bestand in erster Linie auf den beinahe „unsichtbaren“ Einbau der Revisionsdeckel – und das wurde zur vollsten Zufriedenheit umgesetzt.

Freude und Erfüllung auf allen Lebenswegen wünschen wir jenen Menschen, die diese großartige Einrichtung besuchen.

 

2018-05-15T09:20:11+00:00