Aktuelles

Objektbericht: SALK CDK Haus 2, Salzburg

Die Salzburger Landeskliniken (SALK) bestehen aus Standorten im Zentralraum Salzburg, in Hallein im Tennengau, in St. Veit im Pongau und in Tamsweg im Lungau. Die Kliniken sichern die Gesundheitsversorgung der Salzburger Bevölkerung und sind auch die grĂ¶ĂŸten Arbeitgeber des Bundeslandes. Exzellente Versorgung der PatientInnen und KundInnen, innovative Spitzenmedizin und Forschungsarbeit, Ressourcenorientiertheit und die Umsetzung des baulichen Entwicklungsplanes der SALK sind nur einige Grundlagen fĂŒr die personelle und strukturelle Weiterentwicklung. Perchtold Trockenbau Gmunden GmbH durfte wiederum ein Teil dieser Weiterentwicklung und somit ein Teil des Ganzen sein. Verantwortungsvoll war bei der Montage der WĂ€nde und Decken der Umgang mit der Tatsache, dass die Bausubstanz ĂŒber

TROCKENBAU Journal 01/19: Austria Campus Wien

Beim Großprojekt Austria Campus in Wien erfolgte durch die Firma Perchtold Trockenbau der Innenausbau des Baufeldes 6.2 und 6.3. Darin wurde unter anderem auch das Betriebsrestaurant des gesamten Campus unter gebracht.

Objektbericht: RANUK, Salzburg

Radiotherapie & Radio-Onkologie und UniversitĂ€tsklinik fĂŒr Nuklearmedizin & Endokrinologie Das RANUK-Zentrum im Spital nimmt neue zeitgemĂ€ĂŸe Strukturen an und wird bei laufendendem Betrieb genau im perfekt organisierten Zeit- und Kostenplan umgesetzt. Hochmoderne Apparaturen wie UltraschallgerĂ€te, Mammographie- und Mammainterventionseinrichtungen, CT- und MRT-GerĂ€te können von unzĂ€hligen Patienten genutzt und in den Spezialabteilungen wie zB Kinderradiologie, Mammadiagnostik und -intervention, Kardiale Radiologie oder Notfallradiologie behandelt und geheilt werden. Gipskartonplatten sind unter bestimmten Bedingungen und innerhalb gewisser Grenzen biegbar. Die besondere Herausforderung bei runden Bauteilen wie Lichtkuppeln aus Gipskarton ist vielmehr die Unterkonstruktion, die die unter Spannung stehenden Platten halten muss. Extrem genaues und gewissenhaftes Arbeiten ist hier

Objektbericht: Seniorenwohnheim Nonntal, Salzburg

Das Seniorenwohnheim Nonntal ist ein wunderschönes historisches Bauwerk im Herzen Salzburgs mit Bilderbuchblick in alle Himmelsrichtungen. Eine WohlfĂŒhloase fĂŒr SeniorInnen mit großzĂŒgigem Park fĂŒr erfrischende SpaziergĂ€nge oder ruhige Momente der Entspannung. Auf die BedĂŒrfnisse und Gewohnheiten der Bewohner wird durch die individuelle Betreuung geachtet und deren Selbstbestimmung sowie SelbstĂ€ndigkeit werden weitgehend erhalten und gefördert. Buslinie, Apotheke und GeschĂ€fte sind in unmittelbarer NĂ€he und zu Fuß sehr gut erreichbar. In einem Jahr Bauzeit wurden mehr als 14.000 mÂČ Materialien fĂŒr WĂ€nde und Decken verbaut, verschraubt und verspachtelt. Das Herstellen der gekrĂŒmmten SchĂŒrzen und gekrĂŒmmten WĂ€nde stellte eine große Herausforderung an die Monteure der Perchtold Trockenbau

Objektbericht: AlpenParks – Hotel und Apartment Sonnleiten, Saalbach

Das AlpenParks Hotel & Apartment Sonnleiten Saalbach ist eine Hotelanlage auf höchstem QualitĂ€tssniveau, in denen die UrlaubsgĂ€ste seit dem 23. Dezember 2018 eine unvergessliche Zeit in entspannter AtmosphĂ€re genießen können. Das Resort liegt in sonniger Lager inmitten der malerischen Landschaft Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn und ist die perfekte Kombination des Besten aus Alt und Neu. Eine Symbiose aus den bewĂ€hrten Sonnleiten Service und Sonnleiten Spirit sowie dem ultimativen, schicken AlpenParks Sonnleiten Ambiente. Eine der Herausforderungen fĂŒr die Montage der großen Menge an Platten und Profilen war bereits die außerordentlich steile und kurvige Anfahrt zum Bauobjekt in Hanglage. UnzĂ€hlige SchrĂ€gen im Dachgeschoß und die Ă€ußerst knapp veranschlagte

Objektbericht: Schönblick Residence, Zell am See

Die beeindruckende Schönblick Residence mit insgesamt 21 stilvollen Apartments liegt in idealer SĂŒdlage nahe dem Zentrum von Zell am See mit traumhaftem Blick auf das Kitzsteinhorn, eine der wohl schönsten Regionen in den österreichischen Alpen. Sehr großes Augenmerk wurde auf eine landschaftsbezogene Architektur unter Verwendung heimischer Materialien gelegt. Somit zeichnet sich das Objekt durch einen zeitgemĂ€ĂŸen, alpenlĂ€ndischen Baustil aus. SĂ€mtliche trockenen Innenausbauarbeiten wurden in sorgfĂ€ltigster und professionellster Arbeit von den Monteuren der Perchtold Trockenbau Gmunden GmbH unter der Projektleitung von Alois Kramer durchgefĂŒhrt. Eine besondere Herausforderung stellte die Verlegung der Heradesign-Decke (Holzwolle-Akustikplatten) dar. Um die optimale Akustik dieser Decke gewĂ€hrleisten zu können, ist

Objektbericht: Winkhaus Austria, Grödig

Seit mehr als 160 Jahren ĂŒberzeugt Winkhaus Austria seine Kunden mit innovativen Produkten und kompetentem Service und ist noch heute in Familienhand – inzwischen schon in der fĂŒnften Generation. Am Standort Grödig bei Salzburg werden 16 LĂ€nder SĂŒdosteuropas in den GeschĂ€ftsfeldern Fenster- technik, TĂŒrverriegelung und Zutrittsorganisation individuell betreut. FĂŒr die bestens geschulten Monteure der Firma Perchtold Trockenbau Gmunden GmbH war es eine spezielle Herausforderung, die AnschlĂŒsse bei der Montage der EI60-Brandschutzdecke unter dem Trapezblechdach herzustellen. Die darunter liegenden StĂ€nderwĂ€nde wurden mit gleitenden DeckenanschlĂŒssen ausgefĂŒhrt. Unter diese Konstruktion wurde die abgehĂ€ngte MF-Decke montiert. SĂ€mtliche Trockenbauarbeiten wurden zur vollsten Zufriedenheit des Kunden fertiggestellt. AusfĂŒhrungszeitraum: November 2018 bis

Joachim Kiener neuer GeschĂ€ftsfĂŒhrer der Perchtold Trockenbau Gmunden GmbH

Am 8. Nov. 2018 wurde Joachim Kiener zum neuen GeschĂ€ftsfĂŒhrer der Perchtold Trockenbau Gmunden GmbH bestellt. Joachim Kiener ist bereits seit Oktober 2005 im Betrieb tĂ€tig. Sein Werdegang umfasst die Abrechnung, das Abrechnungscontrolling und zuletzt fungierte er als technischer Leiter. Dabei konnte er sich ein enormes Repertoire an technischem VerstĂ€ndnis sowie großem Know-How aneignen und wird dies in seiner neuen Position nach KrĂ€ften einbringen.

Freundliche Übernahme

37 Jahre nach der GrĂŒndung von Kurt Perchtold wird Richard Obermayr der neue EigentĂŒmer der Perchtold-Gruppe. Der erfahrene Oberösterreicher, der das letzte Jahrzehnt am Standort Wien mitverantwortlich zeichnete, freut sich, das Lebenswerk seines VorgĂ€ngers zu wahren und die Firma Perchtold mit der professionellen und individuellen Umsetzung von herausfordernden Projekten in eine erfolgreiche Zukunft zu fĂŒhren.

DI (FH) JĂŒrgen Moser ist neuer GeschĂ€ftsfĂŒhrer der Perchtold Trockenbau Wien GmbH

Seit 4. Juni ist DI (FH) JĂŒrgen Moser neuer GeschĂ€ftsfĂŒhrer der Perchtold Trockenbau Wien GmbH. Der 43-jĂ€hrige Steirer hat sich nach seiner Ausbildung an der HTL und FH Pinkafeld in Ă€hnlichen Positionen einen großen Erfahrungsschatz angeeignet. Dieses Know-How bringt er nun am Standort Wr. Neudorf ein und als gelernter Haustechniker wird er unter anderem den Bereich der KĂŒhldecke nach KrĂ€ften forcieren.

Get A Free Quote / Need a Help ?